1877

Corning® patentiert ein Glas mit verbesserter mechanischer und thermischer Beständigkeit für Eisenbahn-Signallampen, die zuvor anfällig für Überhitzung und Glasbruch durch extreme Temperaturunterschiede gewesen sind.

1908

Corning® gründet seine Forschungseinrichtung, eine der ersten der U.S. Industrie, mit angewandter Optik- Forschung als Hauptpriorität.

1912

Corning® entwickelt Borosilikat-Glas, welches plötzlichen Temperaturunterschieden problemlos standhält. Verbesserungen dieser Technologie kommen später in den berühmten PYREX® Produkten zum Einsatz.

1939

Während der Vorbereitung auf die Weltausstellung beginnt die Forschung an lichtempfindlichen Glas, das sich durch permanentes Erfassen von Bildern wie eine fotografische Platte verhält. Diese Innovation führt schließlich zur Entwicklung der photochromen Technologie.

1964

Das erste wirklich photochrome Borosilikat-Glas, das sich kontinuierlich den Änderungen der UV-Strahlen der Sonne anpasst, wird entwickelt und als eine der förderlichsten Innovationen in der Optik-Industrie angepriesen.

1980

Das von Serengeti® patentierte Spectral Control® Filter-Glas-Verfahren wird entwickelt, um sowohl den Kontrast zu verbessern als auch Blendlicht durch die Filterung von störenden blauen Wellenlängen zu reduzieren, welche die Bildschärfe beeinflussen. Dieses Verfahren trägt maßgeblich zur Gründung von Serengeti Eyewear bei.

1982

Serengeti® beginnt damit die exklusiven photochromen und Spectral Control® Glas-technologien auf den Sonnenbrillen-Markt zu übertragen. Noch im selben Jahr werden die Serengeti® Sonnenbrillen vom Fortune Magazine als eines der Top 100 Produkte in Amerika anerkannt.

1985

Serengeti® bereitet mit der Einführung des Serengeti Drivers® Glases der Idee von Eyewear als ernstzunehmenden Augenschutz den Weg. Dieses Glas wird als eines des bedeutendsten neuen Sonnengläser seit Jahrzehnten angepriesen.

2002

PPG führt Trivex® Material in der Optik-Industrie ein. Im selben Jahr führt auch Intercast sein NXT® ein, welches schnell der neue Standard für nicht mineralisches Premium-Sonnenbrillenglas wird.

2009

Serengeti® wird als erster Sonnenbrillen Hersteller überhaupt für sein Serengeti® Polar PhD™ Glas mit dem Silmo d’Or Award für Innovation und Performance ausgezeichnet.

2017

Einführung des Polar PhD™ 2.0 Glases, das mit der NXT® Technologie hergestellt wird und aus Trivex Material konstruiert ist, um Stößen und Temperaturwechseln standzuhalten. Dieses Glas bildet die perfekte Balance zwischen Sehschärfe und physischer Leistungsfähigkeit.

2017

Mit dem Modell Volare wird ein Falt-Design auf dem Markt vorgestellt, das sowohl elegant als auch robust ist. Die aus handgefertigtem Nylon und Titan gefertigte Serengeti® Volare setzt neue Standards in Sachen faltbarer Premium-Sonnenbrillen und lässt sich augenblicklich in ein überraschend kleines, unauffälliges Accessoire verwandeln.

Geschäftsfinder

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12